Familienportrait

Jetzt, wo bereits die ersten Schneeflocken gefallen sind, erinnere ich mich besonders gerne an die Zeit zurück, als man noch mit kurzen Hosen, draussen fotografieren konnte. Fotoshootings sind sowohl früh morgens, aber auch bis spät abends möglich, am besten aber dann, wenn die Mücken bereits Ihre Essensratzion für den Tag hatten. Grösster Vorteil an einem Sommer-Fotoshooting: Man ist in der Outfit-Wahl flexibel und die Gefahr, Hühnerhaut zu bekommen besteht nicht (was so nebenbei kaum zu retuschieren ist).

Gerne nehme ich Euch für einen Moment mit, in die heisse Jahreszeit und zeige Euch tolle Familienbilder, die an dem wunderschönen Plätzchen, bei Tössegg, entstanden sind.

Mit grossem Elan, Einsatzbereitschaft und vielen aufeinander abgestimmten Outfits durfte ich diese Patchwork-Familie im Sommer 2020 fotografieren. Und natürlich denke ich nicht nur an die warmen Sonnenstrahlen zurück, sondern auch an den Spass der mir solche Familienportraits immer wieder machen.


Herzlichen Dank für diesen tollen Auftrag.



9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen